Ackerglockenblume (Campanula rapunculoides)

Beschreibung

Familie: – Glockenblumengewächse (Campanulaceae)
niedersorbisch/wendisch: zwenki
Vorkommen: – beheimatet in Europa und West-Sibirien
– bevorzugt in halbschattigen, trockenen bis
 frischen Standorten
– wächst am Saum sonniger Büsche, in lichten Laub-
 und Kiefernwäldern, an Wald und Wegrändern und Äckern
Kennzeichen: – wird 30 bis 80 cm hoch
– kahler oder kurzer rauhaarigen, stumpfkantigen Stängel
– eiförmige, schwach gezähnte, am Boden schwach
 herzförmige Blätter
– an Unterseite rau behaart sind
Anwendung: – wirkt antiseptisch und wundheilend