Borretsch (Borago officialis)

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Familie: – Raublattgewächse (Boraginaceae)
Vorkommen: – im Mittelmeergebiet beheimatete Pflanze
– heute in fast ganz Europa und Nordamerika kultiviert
– auf jeden normalen Boden, Sonne
Kennzeichen: – Blütezeit von Juni bis August
– einjährig, 45 bis 90 cm hoch
– Blätter borstig behaart, dunkelgrün
– blaulila Staubblätter stehen so eng aneinander,
 dass sie einen Streukegel bilden
Anwendung: – wirkt herzstärkend, reizmildernd, harntreibend,
– schleimlösend, blutreinigend, kühlend, belebend,
– fiebersenkend und nervenstärkend
– möglichst jung für Salate
– kauen auf frischem Kraut (nicht schlucken)
 vertreibt Zahnweh