Dill (Anethum graveolens)

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Familie: – Doldenblütler (Apiaceae)
Vorkommen: – viele Böden, volle Sonne
– heimisch in Asien
– in Ödland, an Wegränder und Felder
Kennzeichen: – einjährig, 1 m hoch
– Blütezeit Sommermitte, Juli bis August
– blüht in gelben Dolden
Anwendung: – wirkt appetitanregend, magenstärkend, schlaffördernd
– und krampflösend
– in der Küche
– Tee regt den Appetit an
– bei Kehlkopfentzündung und Halsweh, Tee
– Stärkungsbad für Fingernägel