Portulak, Gemüse- (Portulaca oleracea L.)

Beschreibung

Familie Portulakgewächse (Portulaca)
niedersorbisch/wendisch: huchacowy kał
Vorkommen – Portulk wächst auf nährstoffreichen, warmen Sandböden
– Pionierpflanze in Gärten und auf Äckern
– gute Keimfähigkeit und Langlebigkeit der Samen führen zu schneller Verbreitung
Kennzeichen – einjährig, krautige, sukkulente Pflanze, bis 30 cm hoch
– Tendenz zum Bodendecker
– gelbe Blüten, Selbstbestäuber
Anwendung – frisch als Salat oder Gemüse
– gegen Kopfschmerzen und Nervenprobleme, Zahnfleischbluten, Sodbrennen;
– vorbeugend gegen Arteriosklerose, Schlaganfall