Ringelblume (Calendula officinalis L.)

Beschreibung

Familie Korbblütengewächse ((Asteraceae)
niedersorbisch/wendisch: knochanka
Vorkommen – Ringelblumen wachsen auf nährstoffreichen lockeren Böden
– ihre Herkunft ist nicht mehr genau festzustellen
– wird als Zierpflanze in Gärten und kultiviert als Heilpflanze gezogen
Kennzeichen – einjährige Pflanze, bis 70 cm hoch bei gutem Boden, samt sich gern selbst aus
– aufrechte Stengel verästeln und tragen leuchtend gelbe bis orangene Blütenköpfe
– Blüte- und Erntezeit: Juni bis Oktober
Anwendung – Blüten werden in Salben und Tinkturen zur Wundbehandlung und Hautpflege verwendet