Zwiebel (Allium cepa L.)

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Familie Liliengewächse (Liliaceae)
niedersorbisch/wendisch: cybula
Vorkommen – wahrscheinlich aus Asien stammend gehört sie seit dem Mittelalter in unsere Gärten
– neben der bekannten Küchenzwiebel gibt es auch
die Winterheckzwiebel (Allium fistulosum L.)
und die Etagenzwiebel (Allium cepa var. viviparum)
Kennzeichen – die Küchenzwiebel braucht zwei Jahre vom Samen bis zur Ernte;
deshalb kauft man üblicherweise gleich fertige Steckzwiebeln für den eigenen Anbau
– die Winterheckzwiebel ist mehrjährig und treiben im Frühling frische Schlotten
– die Etagenzwiebel, auch mehrjährig, bildet an den Blütenstengeln Brutzwiebeln, die ebenfalls wieder austreiben
Anwendung – Küchenzwiebel: nach dem Abwelken des Laubes werden die Zwiebeln geerntet
– von Winterheckzwiebeln erntet man nur die grünen Schlotten für frische Salate
– von Etagenzwiebeln kann man alle Zwiebeln und die Schlotten ernten
– Zwiebeln helfen gegen Husten, Halsentzündungen, Arteriosklerose, Bluthochdruck
– als Preßsaft mit Milch oder als Zwiebel-Honig-Sirup